Alle Ophrys halte ich in Töpfen, habe sie auch erst kürzlich bekommen, ebenso wie ein paar andere Erdorchideen, also noch alles recht neu für mich, zumindest das ich selbst einige habe. Gestern, bei schönem Wetter, habe ich sie alle vor die Tür gesetzt und auf Besucher gehofft ;-))

Ophrys sphegodes

Und es kam auch bald ein sehr interessierter ;-))



ohne Vergleiche anstellen zu wollen, aber nach wenigen Sekunden ...














viel Zeit zum knipsen hatte ich nicht, konnte die Einstellungen nicht mal berprüfen, da war sie schon wieder weg. Leider nicht zur nächsten Orchiblüte, sie ist in den Weiten der Kuhbergwildnis entschwunden. Damit es mir beim warten auf solche Besucher nicht zu langweilig wird, ist die süße und gleichzeitig anstrengende kleine Dame immer dabei


es wurde bereits angezweifelt das es sphegodes ist - falls jemand einen anderen Vorschlag hat, würde ich mich über einen Hinweis per mail freuen.Ebenso natürlich auch zum Besucher, von dem ich so gar nicht weiß was es ist.